Inhalt:

 

 

Start.UP

Das Diagnoseheft für die definiert und veranschaulicht methodische Richtlinien zur Planung des eigenen Unterrichts. Dies dient der Qualitätssicherung des eigenen Unterrichts. Farblich unterschiedlich gestaltete Kompetenztabellen dokumentieren die Lernerfolge, Förderentscheidungen können rechtzeitig getroffen und durchgeführt werden. Neben Beobachtungsprotokollen der Grundkompetenzen für Lesen, Schreiben und Rechnen finden Sie zusätzliche fachdidaktische Erklärungen, sowie Vorlagen, die eine individualisierte Kurzdokumentation ermöglichen.

Bestellung per Mail an office(at)buchzeit.at oder 
telefonisch unter 07242/65239-10
Preis: € 7,00 + Versandkosten

 

 

Follow.UP

Das Diagnoseheft für die Grundstufe II definiert und veranschaulicht methodische Richtlinien zur Planung des eigenen Unterrichts.  Farblich unterschiedlich gestaltete Kompetenztabellen dokumentieren die Lernerfolge. Förderentscheidungen in den Bereichen Lesestrategien, Sprachbetrachtung und Größen können rechtzeitig getroffen und durchgeführt werden. Neben Beobachtungsprotokollen für finden Sie zusätzliche fachdidaktische Erklärungen, sowie Vorlagen, die eine individualisierte Kurzdokumentation ermöglichen.

Bestellung per Mail an office(at)buchzeit.at oder 
telefonisch unter 07242/65239-10
Preis: € 7,00 + Versandkosten

 

 

Vorlese.Zeit

Infos und Tipps für die Arbeit mit Bilderbüchern

Der Inhalt soll als Impuls für die literarische Arbeit in Kindergärten dienen.
Die Broschüre ist in zwei Teilbereiche gegliedert. Den theoretischen Teil mit vielen nützlichen Information zur Arbeit mit Bilderbüchern und den praktischen Teil in dem anhand des Bilderbuches "Tschüss kleines Muffelmonster! oder WIE SCHLECHTE LAUNE RATZFATZ VERSCHWINDET" von Julia Boehme und Franziska Harvey viele Beispiele für die didaktische Umsetzung zu finden sind.

 

 

Auf den Anfang kommt es an!

Broschüre zur Basis für einen erfolgreichen DAZ-Unterricht

Unsere Schullandschaft wird von einer sprachlichen und kulturellen Vielfalt geprägt. Dies ist für unser Bildungswesen einerseits eine große Herausforderung, andererseits bedeutet diese Vielfalt aber auch eine große Chance.
Lernen in der Zweitsprache bedeutet nicht Sprache nur als Mittel zu Kommunikation einzusetzen, sondern sich auch Wissen selbstständig anzueignen. Dazu bedarf es eines breit gefestigten Sprachwissens und einer gesicherten Lesetechnik.

 

 

Vom Lesemuffel zur Leseratte

Infos, Tipps und Ideen für Lesementoren

In der Broschüre "Vom Lesemuffel zur Leseratte" werden Vorschläge und Tipps gemacht, wie eine „Lesestunde“ zwischen Lesementor und Kind ablaufen kann.
Seit einigen Jahren wird  an allen Welser Volksschulen das Projekt „Lesementorinnen und Lesementoren“ vom Kompetenzzentrum Buch.Zeit mit großem Erfolg durchgeführt. Dabei geht es darum, dass Erwachsene eine Lesepatenschaft mit einer Schülerin bzw. einem Schüler eingehen und dieses Kind in seinem Leseprozess an der Schule begleiten.

 

 

erLESENes GS 1

Wissen erwerben – verarbeiten – anwenden

Die Mappe enthält Unterlagen, die dazu animieren, schon in der Grundstufe 1 mit ersten Sachtexten zu arbeiten, erste grundlegende Arbeitstechniken einzuführen und so einen wichtigen Schritt in Richtung selbstständiges Lernen zu setzen.


Bestellung per Mail an d.salaboeck(at)buchzeit.at oder telefonisch unter 07242/65239
Preis: € 20,00 + € 5 Versandkosten

 

 

erLESENes GS 2

Wissen erwerben - verarbeiten - anwenden

Die Mappe enthält umfangreiche Unterlagen zum Thema Lese- und Arbeitstechniken. Anhand von ersten Sachtexten werden die Kinder von Anfang an mit grundlegenden Arbeitstechniken (Lesearten, Lesestrategien, etc.) vertraut gemacht.


Bestellung per Mail an d.salaboeck(at)buchzeit.at oder telefonisch unter 07242/65239
Preis: € 20,00 + € 5 Versandkosten

 

 

Schlüsselkompetenz.Lesen

Lesen in allen Unterrichtsgegenständen

In dieser Broschüre wird einerseits die Notwendigkeit einer gemeinsamen Leseförderung durch ALLE Lehrerinnen und Lehrer in ALLEN Unterrichtsgegenständen aufgezeigt, andererseits sollen viele
praktische Tipps und Informationen zur Umsetzung an den Schulen motivieren. 

 

 

Buchtipp/Empfehlungskarte

Diese Karte soll auf bestimmte Bücher aufmerksam machen, die von LehrerInnen, DirektorInnen, Eltern, etc. persönlich empfohlen werden. Die Karte wird ausgedruckt (4 Karten pro DIN A4 Seite) und entsprechend beschriftet - also der Name der empfehlenden Person, Ankreuzen der vorgegebenen Beurteilung und eigene Anmerkungen. Dann wird die Karte oben (Falz) umgebogen und so in das Buch gesteckt, dass sie vorne am Cover sichtbar ist. Diese Bücher sollte man dann frontal präsentieren.



 

 

Readathon - Broschüre

Bezugnehmend auf einen echten Marathon besteht der Readathon aus 42 Aufgaben. Zum Erreichen der Zielflagge müssen die Aufgaben erfüllt werden.

Die Aufgabenstellungen gehen von längeren Aufgaben wie "Lies ein Buch von einem Autor, der denselben Vornamen hat wie du!“, bis zu sehr kurzen Aufträgen wie „Lies einen Witz!"

Es besteht die Möglichkeit aus 3 verschiedenen Disziplinen auszuwählen: gesamte Readathonstrecke (42 Aufgaben), Halbreadathon (21 Aufgaben) und Familienreadthon (Alle Familienmitglieder lesen und bearbeiten so alle 42 Aufgaben.)

 

 

Book.Traveller - Broschüre

Sieben Kontinente werden lesend bereist: Europa, Asien, Nordamerika, Südamerika, Afrika, Antarktis und Australien. Für jeden Kontinent soll ein Text bzw. Buch gelesen werden.
   
Dabei können die Länder Thema des Buches sein, oder bloß als Handlungsort auftauchen. Erlaubt und erwünscht sind alle Genre im Bereich Belletristik, aber auch Comics, Sachbücher, Reiseführer, Magazine, Hörbücher, Zeitungsartikel und Lexikoneinträge zu lesen ist möglich! So bunt wie die Welt ist, so vielfältig sollte auch die Medienauswahl ausfallen. Möglich ist das Lesen am Papier, digital und online! In der Book.Traveller-Broschüre muss lediglich der Buchtitel, der Link oder ein Hinweis auf das Gelesene eingetragen werden. Vorlesen ist natürlich erlaubt und erwünscht.

 

 

Adventkalender

Hier geht es zu unserer Adventkalenderseite