Inhalt:

READATHON – Ein Lese-Marathon mit Gewinnspiel für ALLE

In diesem Schuljahr laden wir Sie zum Leseanimationsprojekt „Readathon“  (Start: 16.Oktober 2017, Einsendeschluss: 28. Februar 2018) ein.

Beim READATHON sind ALLE angesprochen, die bereits lesen gelernt haben!

Kinder, Jugendliche oder Familien dürfen sich dieser sportlichen Aufgabe stellen.

So viele Leserinnen und Leser wie möglich sollen durch den Readathon ermuntert werden, viele unterschiedliche Textarten und die Welt der Bücher zu entdecken. Vom Comic bis zur Tageszeitung ist alles mit dabei.

Buch.Zeit hat in Kooperation mit dem Landesschulrat OÖ den READATHON entwickelt. Finanziert und unterstützt wird das Projekt durch das Land Oberösterreich. Projekt- und Medienpartner sind die Oberösterreichischen Nachrichten und Thalia

READATHON – Der MARATHON im Lesen

Vor etwa 2500 Jahren legte in Griechenland ein Läufer namens Pheidippides ganze 42 Kilometer zurück, um die Athener über den Sieg bei der Schlacht von Marathon zu informieren. Bis heute wird diese Distanz als Königsdisziplin beim Laufen gewertet.

In diesem Schuljahr können unsere Schülerinnen und Schüler ebenfalls diese Distanz zurücklegen und sich somit für den Lese-Marathon qualifizieren! Sie stellen dabei aber nicht ihr Können und Durchhaltevermögen im Laufen unter Beweis, sondern im Lesen!

Nicht jeder muss die volle Distanz schaffen. Freizeitsportler können auch den Halb- oder Familien-Marathon auswählen! 

Ein Readathon – 3 unterschiedliche Distanzen:
Jede/r setzt sich sein persönliches Ziel selbst

Wie bei einem richtigen Marathon kann sich jeder im Vorhinein eigene Ziele setzen. Nicht jede Person wird als Lese-Meister geboren. Doch Lesen kann man genauso trainieren, wie alle anderen Sportarten auch!

Erlaubt ist das Lesen am Papier, digital oder online! In der Readathon-Broschüre muss lediglich der Buchtitel, der Link oder ein Hinweis auf das Gelesene vermerkt werden.

  • Readathon: Der/die geübte Teilnehmer/in ist ein gut durchtrainierte/r Leser und liest locker alle 42 Leseaufgaben alleine! (Hinweis: Dasselbe Buch darf nur einmal notiert werden, auch wenn es mehrere Kriterien erfüllen würde. Eine Mehrfachnennung von einem Buchtitel ist demnach nicht möglich.)
  • Halbreadathon: Der/die Teilnehmer/in bearbeitet die Hälfte der Leseaufgaben  (21 Aufgaben) alleine! 
  • Familienreadathon: Alle Mitglieder einer Familie arbeiten bzw. lesen gemeinsam! Zusammen schafft die ganze Familie die volle Distanz von 42 unterschiedlichen Leseaufgaben! 

Teilnahme über die Schule:

Die Schulbibliothekarinnen und Schulbibliothekare, Lehrerinnen und Lehrer unterstützen ihre Schülerinnen und Schüler beim Erreichen ihrer persönlichen Ziele!

  • Drucken Sie die Anzahl der Readathon-Broschüren für Ihre Schülerinnen und Schüler aus. Diese finden Sie ab dem 16. Oktober hier auf der Homepage.
  • Unterstützen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler indem sie einzelne Bücher in Ihren Unterricht integrieren, oder mit Ihren Schülerinnen und Schülern Lese-Zeit in der Bibliothek verbringen. Erinnern Sie Ihre Schülerinnen und Schüler immer wieder an den Einsendeschluss.
  • Die Schulbibliothekarin bzw. der Schulbibliothekar kann zudem passende Bücher in der Schulbibliothek präsentieren! Eine Liste mit passenden Büchern finden Sie ab 16. Oktober hier.
  • Es bietet sich an eine Sammel-Abgabe zu organisieren. Sammeln Sie die Readathon-Broschüren Ihrer Schülerinnen und Schüler ab und senden Sie diese gemeinsam in einem Kuvert an Buch.Zeit, Anzengruberstraße 10, 4600 Wels.
  • Wenn Sie sich dazu entschließen als Klasse oder Schule teilzunehmen, bitten wir Sie über eine kurze Mitteilung per Mail an office(at)buchzeit.at.  

Außerschulische Teilnahme:

Ab 16. Oktober finden Sie hier alle Unterlagen und Teilnahmebedingungen. Schicken Sie Ihre ausgefüllte Readathon-Broschüre direkt an Buch.Zeit, Anzengruberstraße 10, 4600 Wels.
 
Organisation:

Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder- und Jugendlichen aus OÖ im Alter von 6-18 Jahren. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist die Zustimmung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten notwendig. Die persönlichen Daten werden lediglich für die Gewinnerverständigung herangezogen und nicht für weitere Zwecke verwendet. Vorname, Wohnort und Alter der Gewinner dürfen veröffentlicht werden (u. a. im Internet, in Magazinen und in Pressemitteilungen). Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Die Teilnehmerinformationen befinden sich auf der Rückseite der Readathon-Broschüre.

Kosten: Den Teilnehmern entstehen (außer einem Kuvert und dem Porto) keine Kosten. 

Einsendeschluss: 28. Februar 2018 

Vollständig ausgefüllte Readathon-Broschüren senden an: 

Buch.Zeit – Kompetenzzentrum für Lesen, Schreiben, Rechnen 
Anzengruberstraße 10
4600 Wels

Mit dem Absenden der ausgefüllten Readathon-Broschüre erfolgt die Teilnahme am Gewinnspiel. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. 

Preise:

In jeder Readathon-Distanz werden die Gewinner separat ausgelost.

Der Hauptgewinn beim Readathon und Familienreadathon ist eine Reise für die ganze Familie (4 Personen) nach Wien (Zugfahrt, Übernachtung) inklusive Eintrittskarten und Führung durch die Nationalbibliothek.

Der Hauptgewinn beim Halb-Readathon ist ein eBook-Reader.

Weitere 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich über tolle Preise freuen. 

Sonderpreis:

Alle teilnehmenden Schulen bzw. Klassen qualifizieren sich für eine Zusatzverlosung - Eine exclusive Lesenacht für die ganze Klasse bei Thalia Linz!


Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Team Buch.Zeit