Inhalt:

Jahrestagung der oö. Schulbibliothekarinnen und Schulbibliothekare 2022

Online am 24. Jänner 2022 (9.00 - 16.30)

 

Jahrestagung 2022

Im Zuge unserer Jahrestagung werden verschiedene Aspekte des Themas Weltall im Kontext der Schulbibliothek behandelt. Die Möglichkeiten der Einbindung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in der Schulbibliothek werden im Eröffnungsreferat von Dr. Reinhard Ehgartner unter dem Titel „MINTasie oder die Kunst, die Welt zu lesen“ ausgelotet. Das zum Thema passende Leseanimationsprojekt „Book.Space.Traveller“, spannende pädagogische Inhalte zur Weltraumforschung von der Initiative „ESERO Austria“ sowie viele aktuelle Buchempfehlungen für die Schulbibliotheken versprechen ein abwechslungsreiches Programm.
 

Hauptreferat: "MINTasie oder die Kunst, die Welt zu lesen"

Dr. Reinhard Ehgartner

Dr. Reinhard Ehgartner, geb. 1960, studierte Germanistik und Theologie in Salzburg. Universitätslektor, ab 1992 Lektor im Österreichischen Bibliothekswerk, seit 2004 Geschäftsführer. Ehrenamtlicher Leiter der Bücherei Michelbeuern, Projektleiter von www.rezensionen.at und „Buchstart Österreich“.



Workshop 1: Book.Space.Traveller

Die Buch.Zeit-Referentinnen Doris Salaböck und Maria Jung präsentieren das aktuelle Leseanimationsprojekt sowie Arbeitsmaterialien und Bücher für die Schulbibliothek.

In diesem Workshop heben wir gemeinsam mit dem Book.Space.Traveller ab in die Weiten des Weltraums und erforschen verschiedene Arbeitsmaterialien, Ideen und Bücher für den Unterricht und die Schulbibliothek.


Workshop 2: ESERO Austria

MMag. Bettina Anderl, ESERO Austria Managerin

Ziel von ESERO ist es, die Faszination des Themas Weltraum zu nutzen, um junge Menschen an naturwissenschaftliche, technische Themen heranzuführen. Hauptzielgruppe sind dabei Lehrer:innen im Primar- und Sekundarstufenbereich. Langfristig soll das Projekt die Zahl der Kinder und Jugendlichen erhöhen, die sich für eine technisch-naturwissenschaftliche Berufslaufbahn entscheiden. Um dieses Ziel zu erreichen, bietet ESERO Lehrer:innen ein breites Angebot an Unterrichtsmaterialien und Fortbildungsprogrammen.
 

Workshop 3: Das Universum und ich. Von der Unendlichkeit in der Kinder- und Jugendliteratur

Sonja Jakobi, Buch.Zeit

Nicht nur in den Naturwissenschaften, auch in der Kinder- und Jugendliteratur spielt das Weltall eine große Rolle. Als Imaginationsraum voller Abenteuer aber auch als Sinnbild für die Einsamkeit der Heranwachsenden fungiert das Universum als wichtiges Symbol in der Kinderliteratur. Viele Neuerscheinungen zu diesem Thema werden in diesem Workshop literaturwissenschaftlich besprochen und präsentiert.
 

Workshop 4:  Buchtipps für erwachsene Leser:innen

Helene Oberleitner, Thalia & Rosemarie Tischler, Buch.Zeit

Persönliche Literaturtipps für Erwachsene und die großartigsten Neuerscheinungen des Buchjahres werden von Helene Oberleitner von Thalia Linz und Rosie Tischler von Buch.Zeit präsentiert.

 


Autor:innenlesung mit Petra Hartlieb

Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und wuchs in Oberösterreich auf. Sie studierte Psychologie und Geschichte an der Uni Wien und arbeitete danach als Pressefrau und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. Seit 2004 betreibt sie mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien. 2014 publizierte sie den Bestseller „Meine wundervolle Buchhandlung“.