Inhalt:

ausstattung einer SchulbibliotheK

Die Schulbibliothek gliedert sich in mehrere Bereiche

  • Eingangsbereich
    Hier findet sich der OPAC Katalog (Recherchemöglichkeit), ein Informationsbereich, sowie Garderoben und Präsentationsmöglichkeiten

  • Ausgabebereich und Verwaltung
    Hier findet die Entlehnung und Rückgabe der Medien statt. 

  • Arbeitsbereich
    Neben Tischen und Stühlen für Gruppenarbeit bietet dieser Bereich die Möglichkeit zur Kommunikation, sowie Multimediale Arbeitsplätze. 

  • Lesebereich
    Verschiedene Möglichkeiten wie Sitzecken und Sitzstufen schaffen ein Ambiente zum Schmökern und Lesen. 

  • Bücher
    Regalsysteme mit offener Bestandsaufstellung, Zeitschriftenschrank, etc. 

  • Internet & Nonbook
    Platz für Video, Audio, CD u.a.


Größenangaben in österreichischen Richtlinien - 
Raumgröße der Bibliothek an Neuen Mittelschulen
Als Untergrenze für einen Bibliotheksraum sind 65m2 anzusehen oder die in der geltenden Bauordnung des Landes vorgesehene Normgröße eines Klassenzimmers. Raumverbund ist jederzeit möglich.

Größenklassen von Schulbibliotheken

  • Größenklasse 1: Buchbestand ca. 5000
    Beispiel: NMS Regau 75m2

  • Größenklasse 2: Buchbestand einer Schule/Schulstandort ab 600 Schüler/innen
    Beispiel: NMS Gmunden min. 100m2

  • Größenklasse 3: Buchbestand einer Schule/Schulstandort ab 1000 Schüler/innen
    Beispiel: Schwesternschule Wels min. 140m2 

Wichtig! Diese Angaben gelten als Minimalanforderungen!

Die schönsten Bibliotheken stellen wir hier vor!
Wir freuen uns sehr, wenn wir hier Fotos Ihren Bibliothek vorstellen dürfen! Senden Sie uns Ihre schönsten Leseplätze zu!